Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im Folgenden sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt, die Sie mit der Teilnahme an unserem Service ausdrücklich anerkennen.


  • Zum Schutze unserer Vermieter werden alle Daten, die bei komm-zur-see.de gespeichert sind, streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.


  • Komm-zur-see.de übernimmt keinerlei Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten und Preisangaben; hierfür ist ausschließlich der Vermieter verantwortlich. Für Online-Einträge der Vermieter und Änderungen an den Präsentationen ist der jeweilige Vermieter verantwortlich.


  • Die Jahrespauschale wird im Voraus beglichen und gilt für volle 12 Monate. Hiervon abweichend bleiben Sonderangebote bestehen, für die gesonderte Preise gelten.


  • Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate vor Ablauf des Inserates, ansonsten verlängert sich das Inserat automatisch um weitere 12 Monate. Bei Sonderangeboten können andere Bedingungen gelten.


  • Sonderleistungen wie Belegungskalender und Lastminute-Option gelten für jeweils 12 Monate.


  • Wir verlinken nur auf Webseiten, deren dargestellte Objekte auch auf komm-zur-see.de inseriert werden!


  • Alle Fotos, Texte, Bilder und Grafiken unserer Seiten dürfen weder kopiert, vervielfältigt, veröffentlicht noch verändert werden. Dieses bedarf einer schriftlichen Genehmigung seitens komm-zur-see.de.


  • Komm-zur-see.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten, die nicht unmittelbarer Bestandteil des eigenen Internetangebotes sind.


  • Seitens der Vermieter dürfen nur solche Texte, Fotos, Skizzen, Karten, etc. an komm-zur-see.de übermittelt werden, an denen er selbst die Rechte hält; einschließlich des Rechts zur Weiterlizenzierung. Komm-zur-see.de kann die vom jeweiligen Vermieter bereitgestellten Fotos jederzeit für eigene Werbezwecke einsetzen. Hierzu zählt auch der Einsatz auf SocialMedia-Websites.


  • Komm-zur-see.de behält sich vor, die Funktionen und die zugrunde liegende Software der Webseite jederzeit zu verändern, anzupassen oder zu aktualisieren.


  • Komm-zur-see.de ist kein Reiseveranstalter im Sinne des BGB § 651a, sondern betreibt lediglich Absatzwerbung.


  • Salvatorische Klausel: Sollte aus irgendwelchen Gründen eine der vorstehenden Bedingungen ungültig sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen davon nicht berührt.